Forschung


Simulationstechnologien sind unentbehrlich für die Lösung komplexer Probleme. Sie werden in der Medizin, bei Entwicklungs- und Produktionsabläufen sowie in vielen anderen Bereichen des Lebens eingesetzt. Neue Erkenntnisse in der Modellierungs- und Simulationstechnik sowie neue Hardwarekomponenten haben dies erst ermöglicht und sie haben auch die Erwartungen in der Wissenschaft und der Industrie erhöht.

Hier setzen die Aktivitäten des Stuttgart Research Center in Simulation Technology (SRC SimTech) an: Wir überwinden den Status Quo, der aus Einzel-Strategien verschiedener Disziplinen, Theorien und Diskretisierungskonzepte besteht. Wir verschmelzen die Konzepte und entwickeln sie zu einer neuen Klasse einer Integrativen Simulationsumgebung weiter. Diese umfasst alle Aspekte vom Modell bis zum interaktiven System.

Dabei befassen wir uns mit sieben methodischen Gebieten (Research Areas, RA), die von der Molekulardynamik und der Modernen Mechanik über die Numerische Mathematik und die Systemanalyse bis hin zum Datenmanagement und zur Interaktiven Visualisierung sowie zum High-Performance-Computing reichen. Im Sinne einer Technikfolgenabschätzung reflektieren wir unsere Forschungsaktivitäten auf all diesen Gebieten. Durch den Transfer der wissenschaftlichen Ergebnisse in industrielle Anwendungen entsteht schließlich auch ein ökonomischer Mehrwert.