2. Juni 2016 / Lisa Pietrzyk

SimTech ist NVIDIA GPU Research Center

Prof. Dominik Göddeke wirbt für SimTech eine Forschungs-Kooperation mit NVIDIA ein.

Über NVIDIA

NVIDIA, eine der führenden Firmen im Visual Computing, hat den Exzellenzcluster SimTech und damit die Universität Stuttgart mit der Nennung als NVIDIA GPU Forschungszentrum geehrt. Zu offiziellen NVIDIA GPU Forschungszentren werden Institutionen, die im weltweiten Vergleich exzellente Forschung im GPU-Bereich betreiben und GPU Technologien in vielfältigen Anwendungsgebieten nutzen.

GPU-Computing

Beim GPU-Computing, also bei grafikprozessorbeschleunigten Berechnungen, wird der Grafikprozessor (GPU) gemeinsam mit der CPU zur Beschleunigung wissenschaftlicher, analytischer, technischer, verbraucherorientierter oder kommerzieller Anwendungen eingesetzt. Rechenintensive Teile einer Anwendung werden beim GPU Computing auf den Grafikprozessor ausgelagert. So beschleunigte Berechnungen sorgen für eine hervorragende Anwendungsleistung. Gerade für komplexe und rechenintensive Computersimulationen eröffnet diese Methode neue Möglichkeiten. Der Status „NVIDIA GPU Research Center“ bestätigt nun SimTechs herausragende Leistungen auf diesem Gebiet und eine innovative GPU-Forschung.

GPU-Technologien bei SimTech

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in SimTech erforschen viele Anwendungsbereiche von GPU-Technologien. Zum Beispiel in den Bereichen Bioinformatik, Hardwareentwurf, Computermathematik, Umwelthydrologie, Fehlertolerante Systeme und Verfahren, Geophysik, maschinelles Lernen, Materialdesign, Multi-Skalen Mechanik, Quantenchemie und Visualisierung – um nur einige zu nennen. 

Durch die Zusammenarbeit mit NVIDIA wird SimTech diese Forschungsgebiete unter verbesserten Bedingungen weiterentwickeln können: GPU Research Center erhalten auch vor deren Veröffentlichung Zugang zu NVIDIA GPU Hard- und Software. Außerdem bekommen sie die Möglichkeit, an Veranstaltungen mit wichtigen Experten teilzunehmen. Sie profitieren von einer ausgewiesenen technischen Zusammenarbeit mit NVIDIA und dem Zugang zu spezialisierten Trainings.

Über Prof. Dominik Göddeke

Prof. Dr. Dominik Göddeke, der seit 2015 Forschungsleiter in SimTech ist, koordiniert für den Exzellenzcluster das GPU-Forschungszentrum. Er wurde 2004 aktiv im GPU Computing und gilt als einer der frühen Anwender in Deutschland. Von 2006 bis 2015 war er Mitherausgeber von GPGPU.org. In SimTech leitet er das GPU-bezogene Projekt „Hardware-adaptive and self-balancing algorithms and data structures for numerical simulation of PDE problems“.

Zum Seitenanfang