sdasdas

29. August 2019 /

Holger Steeb veröffentlicht neue Publikation

[Bild: © panthermedia.net / Karsten Ehlers]

Jörg Renner, Professor an der Ruhr-Universität Bochum, und Holger Steeb, Mitglied des SimTech-Direktoriums und Professor am Institut für Mechanik, haben einen gemeinsamen Review-Artikel veröffentlicht, der sich mit dem Thema Poroelastizität beschäftigt. Beide entwickeln darin unter anderem sehr ausführlich das Modell auf Basis der (linearisierten) Mischungstheorie und diskutieren die Rolle der Zustandsgröße.

Den Abstract zum Artikel finden Sie hier

"We review fundamental aspects of linear poro-elasticity. In contrast to most available text-books and review articles, our treatment of poro-elastic media is based on the continuum Mixture Theory. Kinematic state variables and dynamic variables are introduced and formally linearized before the fundamental constitutive relations, between pairs of these, are extensively discussed. The role of porosity in linear poro-elasticity is highlighted, and it is shown that porosity is one of the possible choices for one of the two kinematic state variables, and therefore, relations to alternative pairs of kinematic variables can be formulated. The treatment is concluded by the formulation of the governing set of partial differential equations that constitute the basis for analytical or numerical investigations of boundary value problems."

Der Artikel wurde als "Open Access"-Artikel publiziert und kann unter anderem hier gelesen und heruntergeladen werden.

Zum Seitenanfang