Wissenschaft für alle

Ausstellung „Im digitalen Labor“

Durch Computersimulationen die Welt verstehen – das ist das Motto der interaktiven Wissenschaftsausstellung „Im digitalen Labor“.

Durch Computersimulationen die Welt verstehen

Die Wissenschaftsausstellung „Im digitalen Labor“ gibt einen spielerischen Einblick in die Welt der Computersimulation. Interaktive Stationen laden zum Ausprobieren ein. Was kann man mit Simulationen herausfinden? Warum und wofür werden sie überhaupt verwendet? Was ist ein wissenschaftliches Modell? Kann ich auch an meinem eigenen Computer simulieren?

 (c) die arge lola

9. Mai bis 30. Juli 2017 im Planetarium

Das Carl-Zeiss Planetarium in Stuttgart zählt zur internationalen Spitzengruppe der Planetarien. Die Ausstellung findet im Spektralsaal statt und ist während der Öffnungszeiten des Planetariums zugänglich.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. 

Kooperation mit dem SFB 716

Bei der Ausstellung handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit dem Sonderforschungsbereich (SFB) „Dynamische Simulation von Systemen mit großen Teilchenzahlen“ der Universität Stuttgart. Der SFB wird ebenfalls von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Pietrzyk
 

Lisa Pietrzyk

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit